Oberstufe /MSS

Allgemeine Informationen zur Oberstufe

Die Oberstufe der Integrierten Gesamtschule Koblenz stellt auch für SchülerInnen, die die Klasse 10 nicht an einem Gymnasium besucht haben, eine Alternative zu den Koblenzer Gymnasien dar. Ein eigenes Einführungskonzept ermöglicht es auch den Neuzugängen, sich schnell in das System der Oberstufe und der Integrierten Gesamtschule einzugewöhnen. Bereits am Ende der Klasse 10, in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien, gibt es für alle SchülerInnen eine Einführungswoche an der IGS. Hier lernen sich alle zukünftigen 11er, eigene Übergänger und Seiteneinsteiger, kennen und verbringen bereits Zeit in ihrem zukünftigen Stammkurs.

Gleich zu Beginn der Jahrgangsstufe 11 werden im Rahmen einer Methodenwoche die für das erfolgreiche Arbeiten in der Oberstufe relevanten Arbeitstechniken eingeübt und trainiert.

 

Am Beratungstag im November bekommen alle SchülerInnen der Stufe 11 und deren Eltern ein ausführliches Feedback über ihre ersten Schritte in  der Oberstufe. Bei Bedarf werden auch Förderkurse in Mathematik, Deutsch und Englisch eingerichtet.

 

Die IGS Koblenz bietet Latein und Französisch als so genannte “Null-Kurse an. Schüler, die bisher keine zweite Fremdsprache belegt haben, können über einen Null-Kurs die für das Abitur notwendige zweite Fremdsprache erlangen.

 

Die IGS Koblenz bietet u.a. die Möglichkeit, den Grundkurs Darstellendes Spiel zu belegen. In der Jahrgangsstufe 12 werden die Schülerinnen und Schüler während einer Projektwoche an das selbständige, fächerübergreifende Arbeiten herangeführt.

 

Die gemeinsame Studienfahrt in das europäische Ausland als Highlight der Jahrgangsstufe 13 schweißt die Stufe noch einmal zusammen, bevor sich dann alle gemeinsam auf das Abitur vorbereiten. Dafür finden den Herbstferien in einzelnen Fächern schulintern eigene Repetitorien statt. 

 

Eine große Auswahl zwischen unterschiedlichen Leistungs– und Grundkursen ermöglicht es, individuelle Stärken und persönliche Interessen in den erfolgreichen Weg zum Abitur einzubringen.

 

Unsere Schule zeichnet sich durch die enge Kommunikation zwischen den SchülerInnen, den Eltern, den Stammkursleitungen, der Oberstufenleiterin aus und ermöglicht es, zeitnah Rückmeldung zu geben und individuell zu beraten.

 

Weitere Informationen zur MSS in Rheinland-Pfalz finden Sie auf dem Bildungsserver unter http://gymnasium.bildung-rp.de/gymn-oberstufe-abitur.html oder unter

http://igs.bildung-rp.de/mss-oberstufe.html

Über den ersten Link gelangen Sie zu weiteren Informationsbroschüren zum Abitur in den jeweiligen Jahrgangsstufen.



Exkursion ins romantische Mittelrheintal

 ...wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt.

Zaghaft klopfte die Literaturepoche der Romantik an die Tür des Grundkurses 12d3. Und da man hier im wunderschönen Mittelrheintal lebt und Elemente der Epoche sozusagen unmittelbar vor der Klassentür erleben und erfahren kann („Rheinromantik“), verlagerte der Kurs unter Leitung von Herr Jost den Unterricht in die freie Natur. Wanderlust, Reisen, Naturerfahrung, Ich-Findung, Sehnsucht und Fantasie, Kritik an der Moderne und dem Fortschritt – all dies wurde erfahrbar während eines klassischen Wandertages ganz im Sinne der Romantik, ganz ohne GPS und fast komplett ohne Handy…

Joe Mulumba hatte dazu für den Kurs eine Exkursion organisiert, die mit dem Schiff zunächst nach Stolzenfels führte. Auf dem Schlossgelände und während der Wanderung nach Koblenz galt es, Arbeitsaufträge im Sinne der Romantik zu erfüllen: Stegreifspiele, Gedichtvorträge, Wanderlieder, u.v.m.