Schulelternbeirat (SEB)

Der Schulelternbeirat der IGS Koblenz gestaltet das Schulleben auf vielfältige Weise mit! Nutzen Sie Ihre Möglichkeit als Eltern und arbeiten Sie aktiv im SEB mit!

Der Schulelternsprecher ist Herr Schumann, die Stellvertreterin ist Frau Eickers.

Für Ihre Fragen und Anliegen haben wir immer ein offenes Ohr.

 

Sie erreichen den SEB über unsere eigene E-Mailadresse: seb@igskoblenz.bildung-rp.de


Aktuelle Informationen des SEB

Zunächst möchten wir allen Abiturienten zu ihrem erfolgreichen Abschluss gratulieren! Für den Schulelternbeirat ließ Frau Kiefer-Fischer das Erwachsenwerden der Abiturienten am Abend des Abiturballs Revue passieren: Schultüte basteln im Kindergarten. Aussuchen des ersten Schulranzens. Von besonderer Bedeutung hier die Wahl des passenden Motivs! Einschulung. Schulweg üben. Lesen und Schreiben lernen. Schulwechsel. Klassenfahrten und Elternabende. Kuchen backen für Schulfeste. Und nun: Abitur. „Unsere Aufgaben sind noch nicht zu Ende!“, rief sie den Eltern zu und wünschte dem Team der Schulleiterin weiterhin viel Erfolg, denn „dass die IGS ein Erfolgsmodell ist, zeigt dieser Abend.“. Hier  sei auch der Schulleitung dem dem ganzen Kollegium für Ihre Arbeit gedankt. An dieser Stelle möchte der SEB auch nochmals Dr. Klaus Görges gedenken.

 

Im personellen Bereich wird sich nach den Sommerferien einiges verändern, aber diese Schulgemeinschaft kann damit positiv umgehen.

 

Wichtige Punkte für den SEB aktuell sind z.B. die Gründung des Arbeitskreis Fahrrad(SEB), AK Jahrgangsstufenteam, die feste Einrichtung einer Theaterklasse für die Stufen 5 und 6, Aufbereitung und die Optimierung verschiedener Arbeitsschwerpunkte in den einzelnen Fachschaften.

 

Schule lebt vom Mitmachen! Wir suchen Talente: Egal ob Spenden für den IGS Schülerpark, eigeninitiatives Gestalten von Klassenräumen, wenn Projekte anstehen, Veranstaltungen vorzubereiten sind, der größer werdende Schulgarten helfende Hände benötigt, kleinere handwerkliche Aufgaben anstehen, etwas besorgt werden muss. Wir möchten auf unsere Aktion hinweisen und jeder kann seinen Teil betragen. Auf der Website kann man den Flyer herunterladen und sich melden.

 

Das Projekt IGS Schülerpark nimmt Formen an, denn der Bau hat begonnen! Der Fachbeirat wird hierzu noch gesondert berichten.

 

Die Dauerthemen wie die mangelhafte Reinigung der Klassenräume und WC-Anlagen, weiterer Optimierungsbedarf der dezentralen Lüftungsanlagen und Sanierung von Klassenräumen bleiben uns erhalten. Es gibt schon Fortschritte und gemeinsam mit der Schulleitung werden wir mit den beteiligten Ämtern am Ball bleiben.

 

Halte- und Parksituation: Leider gibt es immer wieder Probleme mit parkenden Autos, die im Bereich der Schulbushaltestelle „Eifelstraße“ halten. Meist sind dies Eltern, die dort nur „ganz kurz“ halten, um ihr Kind aus- oder einzuladen. Dadurch gefährden diese Fahrzeuge allerdings die Sicherheit aller Schülerinnen und Schüler, die sich dort aufhalten.

 

Wir werden mit der SV Koblenz nochmals versuchen, egänzend zu diesem Thema, eine 30er Zone einrichten zu lassen. Weiterhin möchten empfehlen, mit dem Rad zur Schule zu fahren. Der AK Fahrrad hat auch schon erste Ansätze entwickelt, wie die Gemeinschaft sich gegenseitig unterstützen kann.

 

Nur gemeinsam sind wir stark und können unsere Schule zu einem lebens- und liebenswerten Lernort machen…

 

Daher möchten wir die Eltern auch um einen wertschätzenden Umgang und ein respektvolles Verhalten, egal in welcher Angelegenheit und Situation, gegenüber der Lehrerschaft und Allen die an dieser Schule beschäftigt sind, bitten!

 

Für den Schulelternbeirat, Natalie Eickers und Robert Schumann


SEB-Flyer "Talente gesucht"

Download
Flyer Talente gesucht 1-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.1 KB

SEB-Flyer "Schwere Schulranzen"

Download
2018_10_Schwere Schulranzen_Blanko-übera
Adobe Acrobat Dokument 82.4 KB