Schulelternbeirat (SEB)

Der Schulelternbeirat der IGS Koblenz gestaltet das Schulleben auf vielfältige Weise mit! Nutzen Sie Ihre Möglichkeit als Eltern und arbeiten Sie aktiv im SEB mit!

 

Für Ihre Fragen und Anliegen haben wir immer ein offenes Ohr. Sie erreichen den SEB über unsere eigene E-Mailadresse: seb@igskoblenz.bildung-rp.de

 

 


Bericht des SEB

Schon wieder 2 Jahre vorbei und der SEB hatte seine letzte Sitzung in diesem Schuljahr. Im nächsten Schuljahr 2016/2017 steht die Neuwahl des SEB an. Deshalb möchte ich zurück blicken: Was haben wir denn in den letzten beiden Jahren vollbracht und was steht noch an für den neuen SEB.

 

Neben den üblichen Teilnahmen an den Fachkonferenzen, Gesamtkonferenzen und verschiedenen Klassenkonferenzen hat uns hauptsächlich die Baustelle oder genauer die ungewollten Beeinträchtigungen durch  diese beschäftigt. Ob Schimmelbelastung, Baulärm, Gefahrenstellen, Löcher im Dach, Probleme mit der Lüftungsanlage und vieles mehr, all das hat uns viel zu oft zu Runden Tischen, Baubesprechungen und anderen Terminen gezwungen. Doch die gute Zusammenarbeit zwischen Schulleitung, örtlichem Personalrat und SEB sowie der lange lange Atem haben uns einige Erfolge im Kampf gegen und mit der Stadt, Bauleitung und anderer Institutionen gebracht.

 

Während des Sommerfestes, das übrigens vom Schulelternbeirat und Förderverein durch die Organisation von Getränkeverkauf, Imbiss und Bonverkauf unterstützt wurde, konnte  jeder das neue Erscheinungsbild unser Schule bewundern. Neue Fassadengestaltung, neue Fenster von Außen und die Neugestaltung des gesamten Eingangsbereichs sind nur einige Beispiele für die fertiggestellten Baumaßnahmen. Die Sanierung des Verwaltungstrakts steht noch aus. Dies beeinträchtigt den Schulalltag doch sehr, es fehlen z.B Büroräume der Schulleitung oder ein Elternsprechzimmer, andere wiederum sind in der Schülerbibliothek untergebracht und stören dort den normalen Betrieb. Wir bleiben als Elternvertretung zusammen mit der Schulleitung im Gespräch mit dem Schulträger, damit auch diese Baustelle schnellstmöglich noch ein glückliches Ende für unsere Schule findet.

 

Baustelle Schule hatte für uns als SEB aber auch noch eine andere Bedeutung, z. B.:

Unterstützung des Projekts Schulgarten

Beratung und Hilfe für Klassenelternsprecher und andere Eltern

Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Sommerfestes

Vorbereitung des Landeselterntages RLP an unserer Schule.

 

Eine neue Herausforderung stellten wir uns selbst mit dem Aufbau der Elternakademie an der IGS. Diese Elternakademie bietet alle ein bis zwei Monate Veranstaltungen über  von Eltern gewünschten Themen bei  stetig wachsenden Teilnehmerzahlen. Die Themenabende sind offen für alle interessierten Eltern, Lehrer und Schüler - nicht nur der IGS. Wir freuen uns über Themenvorschläge aus Ihren Reihen.

 

Unsere letzte Sitzung beinhaltete aber nicht nur Rückblick sondern auch Abschied. Vier Mitglieder des jetzigen SEB werden im nächsten Schuljahr nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stehen. Dies hat unterschiedliche Gründe: Zum einen verlassen die Kinder dieser Mitglieder die IGS oder sie haben das 18. Lebensjahr erreicht. Daher möchte ich schon heute alle Eltern ermuntern, einen Posten in der Elternarbeit zu übernehmen. Ob Klassenelternsprecher oder Schulelternbeirat - dies ist eine wichtige Arbeit für die Schule Ihrer Kinder, sie ist informativ und macht oft auch noch Spaß. Kommen Sie zu den Klassenelternabenden nach den Ferien und der SEB Wahl im Oktober. Jeder Erziehungsberechtigte ist wählbar und so können Sie die Zukunft Ihrer Kinder an der IGS Koblenz mitgestalten. Nicht alle unsere Vorhaben haben wir umgesetzt. So ist die Vision Schülerpark zwar mit dem Schulgarten angestoßen aber viele Ideen und Projekte, z.B. Kulturarena Innenhof oder Schulhofgestaltung, liegen noch im Dornröschen Schlaf. Vielleicht ist dies eine gute Anregung für den neu zu wählenden SEB!  Denkbar wäre hier wieder eine gute Zusammenarbeit in der Qualitätsgruppe der IGS (kurz: QuIGS), in der Lehrer, Schüler und Elternvertreter gemeinsam mitarbeiten.

 

Abschließend möchte ich mich bei allen Mitstreitern im SEB und allen Klassenelternsprechen sowie deren Vertretern für ihr Engagement für diese unsere Schule bedanken. Danken möchte ich ebenso, auch im Namen der gesamten Elternschaft, der Schulleitung, allen Lehrern sowie den Mitarbeitern der IGS für die gute und zielführende Zusammenarbeit. Nur gemeinsam sind wir stark und können unsere Schule zu einem lebens- und liebenswerten Lernort machen.

Ich wünsche allen Eltern und allen Schülern erholsame Ferien und den Schülerinnen und Schülern, die unsere Schule verlassen werden, einen guten weiteren Schul- und Berufsweg.

Für den SEB

Ihr Schulelternsprecher Björn Weigand


SEB-Flyer "Talente gesucht"

Download
Flyer Talente gesucht 1-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 355.1 KB