Letzte Aktualisierung: 7.4.2020

Aktuelles

Liebe Eltern,

die letzten Wochen waren für alle anstrengend und belastend und noch ist kein Ende der Situation in Sicht. Bisher liegen der Schule keine Informationen vor, wie es nach den Osterferien weitergehen wird. Was jedoch bereits feststeht, ist, dass die Turnhalle auch nach dem 20.4. gesperrt bleiben wird. Ob sie für andere Zwecke genutzt werden muss, kann aktuell auch noch niemand sagen. Wir hoffen es nicht. Sportunterricht wäre daher nur auf dem Schulhof möglich. Ihr Kind muss daher entsprechende Sportsachen mitnehmen, wenn der Schulbetrieb wieder anlaufen sollte.

Über unsere Schulhomepage werden wir Sie über aktuelle Entwicklungen informieren. Sie erreichen die Schule auch während der Osterferien wie gewohnt über Mail und Telefon. Mitglieder der Schulleitung stehen Ihnen dort als Ansprechpartner auch während der Ferien zur Verfügung.

Auch eine Notfallbetreuung wurde organisiert. Bisher musste Sie jedoch nicht in Anspruch genommen werden. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie nicht, dass Sie in die Situation geraten, diese in Anspruch nehmen zu müssen. Sie wissen aber, dass es diese Möglichkeit gibt, was Ihnen vielleicht eine Sorge nehmen kann. Bitte beachten Sie, dass Sie die Schule im Vorfeld informieren, wenn Sie diese Betreuung in Anspruch nehmen müssen.

Wir danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit in der für uns alle herausfordernden Zeit und wünschen Ihnen erholsame und gesunde Osterferien.

Mit freundlichen Grüßen

 Das Schulleitungsteam der IGS Koblenz

Download
Elternschreiben_27032020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 516.0 KB

Und endlich einmal gute Nachrichten:

Wir gratulieren unseren Abiturienten!

In der Turnhalle der IGS Koblenz stehen 200 Feldbetten für den Notfall bereit und nebenan im Schulgebäude legen die Schülerinnen und Schüler der Stufe 13 ihre mündlichen Abiturprüfungen unter ungewöhnlichen Bedingungen ab: Desinfektionen, Sicherheitsabstände, Prüfungen im allerkleinsten Kreise. Und was für viele sicher das Schlimmste ist: Im Anschluss an die Notenbekanntgabe kann man nicht einmal gemeinsam mit seinen Mitschülern und Lehrern feiern.

Dass die Schulgemeinschaft dennoch ganz eng beisammen steht, zeigen die vielen zumeist digitalen Nachfragen und Wünsche, denn viele Kollegen und Schüler haben mit den Abiturienten gezittert, gebangt und gehofft und dürfen sich nun mit ihnen freuen! Und einen Grund zum Freuen gibt es, da alle SchülerInnen ihre Prüfungen bestanden und die teilweise noch erforderlichen Punkte einfahren konnten. Zwar mussten einige SchülerInnen in die Verlängerung, bewiesen aber dort, dass sie auch (oder gerade?) unter Druck gute Ergebnisse erzielen können.

Eine offizielle Abiturfeier wird es zunächst nicht geben können, auch keinen Abiturgottesdienst, keinen Abiball und kein offizielles Abiturfoto der strahlenden Abiturienten. Der kommissarische Schulleiter Simon Fees-Welzer versprach aber, dies nachzuholen, sobald die Situation es erlaubt, z.B. in Form eines gemeinsamen Grillfestes im Schulgarten. Denn neben den Abiturzeugnissen gilt es, besondere Leistungen entsprechend zu würdigen, wie z.B. das beste Abitur, das Alina Wisbar mit der Note 1,8 erreicht hat. Oder den Preis des Landes Rheinland-Pfalz für vorbildlichen Einsatz für die Schulgemeinschaft, den Laura Wahl erhält. Ebenso für seinen Einsatz für die Schulgemeinschaft wird Joel Mulumba ausgezeichnet. Auszeichnungen für die besten Leistungen in Chemie erhält Paul Gutsche, den Preis für die besten Leistungen in Mathematik und Physik erhält Schayaan Esgandarnia.

Wir wünschen allen unseren Abiturienten einen guten Start in das Leben nach der Schule, Gesundheit und Erfolg und die nötige Portion Glück, die es im Leben braucht – ganz nach dem Motto des Abijahrgangs 2020:

ABI VEGAS – 13 Jahre Glücksspiel

Gerald Ameln, Elvana Bajra, Cem Bulunc, Leonie Castell, Philipp Dehen, Paula Erdmann, Schayaan Esgandarnia, Kevin Giannelli, Tim Große, Paul Gutsche, Merna Hawa, Katharina Helbach, Jason Holdorf, Dennis Hünerfeld, Savvas Ioannidis, Alessia Knorr, Moritz Liebert, Lukas Liebscher, Nils Mähner, Keno Maluschek, Mushtaba Mohamad-Ali, Joel Mulumba, Viktoria Oljaca, Lara Marie Richardt, Marie Riedl, Lukas Ringel, Katharina Sickmüller, Anna Siepenkötter, Isabel Siepenkötter, Josefin Sinerius, Clara Spieker, Jan Spitzley, Fabien Spohr, Joana Struth, Keyshawn Vance, Laura Wahl, Alina Wisbar, Josephine Wutschke.

 Das sind 37 Abiturienten, zwei Schüler haben das Fachabitur erreicht.


Informationen zu Hilfsangeboten (Eltern-Schüler-Sorgentelefon u.a.)

In der gegenwärtigen Situation bei geschlossenen Kindertagesstätten und Schulen sind Familien besonderen Belastungen ausgesetzt. Fehlende Sozialkontakte und häusliche Isolation können sich leicht zu Konflikten auswachsen. Um Eltern hier professionelle Hilfe anbieten zu können, stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes, ausgebildete Sozialpädagogen und Sozialarbeiter, am Eltern-Schüler-Sorgentelefon zum Gespräch bereit. Nicht nur die Erwachsenen, sondern auch besonders die Kinder und Jugendlichen selbst, können sich hier Rat und Hilfe holen.

Das Telefon hat die Nummer ☎ 0261/129-6677 und ist montags bis freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr erreichbar.

Download
UBSKM_Infoblatt_Hilfsangebote_Isolations
Adobe Acrobat Dokument 722.9 KB
Download
Flyer Hilfsangebote SuS 06_04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.0 KB

Arbeitsmaterial für die Zeit der Schulschließung

Liebe Eltern, lieber Schüler,

über den Moodle-Link auf der Homepage (gleich oben rechts) gelangt man zur Moodle-Instanz der IGS Koblenz. Viele Kollegen haben dort bereits Material für die Schüler hochgeladen, weiteres Material wird sukzessive folgen. Mit den Zugangsdaten, die jeder Schüler für das Einloggen im Rechnerraum besitzt, kommen die Schüler auf die Materialseite. Dazu brauchen sie den Einschreibeschlüssel. Dieser lautet: material

Einige Kollegen leiten das Material auch direkt per E-Mail an die hinterlegten E-Mailadressen. Bitte prüfen Sie daher regelmäßig die E-Mails.

Sollte Ihr Kind seine Zugangsdaten vergessen haben, so senden Sie bitte eine E-Mail an das Sekretariat. Dies können Sie über die Ihnen bekannte E-Mailadresse oder direkt über die Schulhomepage machen. Nutzen Sie dazu einfach den obigen Link (Personen und Kontakt).

Download
Ideen für Kinder und Eltern
Die Schließung der Schulen und Kindergärten bedeutet eine große Herausforderung für
die ganze Familie. Aus diesem Grund hat die Schulsozialarbeit Ihnen ein paar wichtige
Informationen und anschließend viele Beschäftigungsmöglichkeiten für Ihre Kinder
zusammengestellt.
Ideen für Kinder und Eltern in der Coron
Adobe Acrobat Dokument 986.4 KB

ALBA macht Schule: Wir starten ALBAs tägliche Sportstunde

 Gerne kommen wir der Bitte von Kollegen und Eltern nach und teilen die Informationen zu ALBAs täglicher Sportstunde:

 

Die behördlichen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus haben Deutschland fest im Griff. Schulen und Kitas landesweit wurden geschlossen. In den Sportvereinen wurde der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Hunderttausende Schul- und Kitakinder verbringen den ganzen Tag zu Hause. Mit dem neuen Online-Programm „ALBAs tägliche Sportstunde“ bringt ALBA BERLIN ab sofort Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für alle ungewohnten Alltag. Jeden Tag gibt es eine digitale Schulstunde Sport, Fitness und Wissenswertes für alle Kinder und Jugendlichen – zum Ansehen und Mitmachen in den eigenen vier Wänden. Von Montag bis Freitag sendet ALBA auf seinem Youtube-Kanal ein Sport-Programm für Kinder und Jugendliche im Kita- (9 Uhr), Grundschul- (10 Uhr) und Oberschul-Alter (11 Uhr).

In der Schulwoche von Montag bis Freitag zeigt ALBA auf seinem Youtube-Kanal unter youtube.com/albaberlin täglich drei neue Sendungen von „ALBAs täglicher Sportstunde“. Der Sporttag beginnt um 9 Uhr mit 30 Minuten Programm für Kitakinder, um 10 Uhr läuft dann die 45-minütige Sportstunde für Grundschul-Kinder und um 11 Uhr der Sportunterricht für Oberschul-Kinder. Zum Ende der Sendewoche gibt es am Freitag Tipps und Aufgaben, mit denen die Kinder und ihre Eltern ins Wochenende geschickt werden.

 

 Für „ALBAs tägliche Sportstunde“ wurden altersklassenspezifische multimediale Bewegungs- und Wissenseinheiten entwickelt, die von ALBA-Jugendtrainern vermittelt werden. Es werden Bewegungstipps von ALBAs Fitness-Experten und Yoga-Trainern gezeigt, bei denen die Kinder zuhause mitmachen können. ALBA-Jugendtrainer stellen Sport- und Basketballwissen vor und verbinden dieses mit Aufgaben aus anderen Schulfächern wie Bio, Mathe oder Musik. Die ALBA-Profispieler und andere Gäste werden in die Sendung zugeschaltet oder besuchen das Studio. Täglich werden den Kindern Aufgaben gestellt und Challenges gestartet, bei denen die Kinder untereinander und gegen die Moderatoren antreten können. Feedback ist gefragt: Die Kinder und auch ihre Eltern sind aufgerufen sich mit ihren Meinungen, Vorschlägen und Fragen in die Sendungen einzubringen. Und für die ganz Kleinen spielt selbstverständlich auch das Maskottchen „Albatros“ eine ganz wichtige Rolle.


Handreichung onlinegestützter Unterricht

In der folgenden Handreichung finden auch Eltern hilfreiche Informationen und wertvolle Tipps zum Umgang mit der aktuellen Situation: https://schuleonline.bildung-rp.de/handreichung-onlinegestuetzter-unterricht.html 


Corona-Kreativ-Aktion der SV

Download
Informationen zur Kreativ-Aktion der SV
PrintArt against Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.7 KB

Download
Schließung regulärer Schulbetrieb Eltern
Adobe Acrobat Dokument 38.1 KB
Download
Corona Elterninfo Notfallbetreuung IGS K
Adobe Acrobat Dokument 648.7 KB
Download
Corona Elterninfo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 502.7 KB

Hier finden Sie die Informationen des Ministeriums zum Coronavirus. Die Informationen wurden bzw. werden zeitnah zudem als Kopien an die Schüler verteilt.

Download
II._Elterninfo_Corona_6.3.2020[535].pdf
Adobe Acrobat Dokument 588.9 KB
Download
Corona_Elterninfo Endversion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.3 KB
Download
Hygienetipps_Infektionsschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.2 KB

Informationen zum Stand der Londonfahrt

Download
Informationen zum Stand 3.4.2020
Elternbrief London Stornierung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 509.6 KB

Bericht vom Dreck-weg-Tag am 14.03.2020

Die Woche vor der Aktion war ereignisreich, aber es waren bis zu 55 Anmeldungen für den Dreck-Weg-Tag eingegangen.

In Rücksprache mit dem kommunalen Servicebetrieb Koblenz und einer realistischen Einschätzung wurde die Aktion nicht abgesagt und der Samstag vor der temporären Schulschließung genutzt, um das Schulgelände und den Schülerpark zu verschönern.

Wir waren 29 Teilnehmer – Schüler aus einigen Klassen der Stufen 6-11, Eltern, Vertreter des SEB sowie Frau Schönbach und Herr Kohns als Anleitung für die Arbeiten im Schülerpark.

Mit dem Beginn um 09:00 Uhr strahlte uns die Sonne und wir sammelten Müll - angefangen vom Franzosenwäldchen bis zur Einfahrt der Schule! Auch wieder kam wieder vieles „zu Tage“ – wie auch im letzten Jahr: Reifen, Bauschutt, Eisenstangen, Fahrradteile, normaler Müll und auch eine Badewanne. Unglaublich, und das in Zeiten wo man fast alles kostenlos Entsorgen kann!

In diesem Jahr wurden keine Lunchpakete geliefert, so dass wir 3 Stunden (fast) komplett durchgearbeitet haben. Neben dem Hauptteil, dem Müllsammeln, konnten wir auch noch anfangen, das Pausendach mit Hochdruck zu reinigen. Allerdings ist diese Aufgabe, auf Grund der Fläche, ein Großprojekt. Mit genügen Sicherheitsabstand, wurde uns von der Schulleitung noch ein Kaffee gereicht.

Als krönender Abschluss bauten wir gemeinsam im Schülerpark eine ca. 60 m lange Abgrenzung aus Holzstämmen und Astschnitt sowie eine „Benjeshecke“ für die Bienen.

Herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer !!!

Hiermit möchte ich mich bei den Angemeldeten für Ihre angebotene Unterstützung danken!

Der Tag war sehr erfolgreich und machte gute Laue – Wir freuen uns auf den 27.06.2020 – Das Sommerfest und Einweihung des Schülerparks! (Robert Schumann, SEB)


Schulbuchausleihe - Information der Stadt Koblenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie eine kurze Vorab-Information zum Vorgehen der Schulbuchrücknahme für das laufende Schuljahr 2019/2020.

In den letzten zwei Wochen vor den Sommerferien sind die Teilnehmer der Schulbuchausleihe wieder dazu angehalten die Schulbücher des Schuljahres 2019/2020 zurück zu geben. Hierzu wird es ab diesem Jahr für die weiterführenden Schulen eine Neuerung geben.

Die Bücher werden ab diesem Jahr zentral in der Rhein-Mosel-Halle zurückgenommen. Dies gilt ausnahmslos für alle Teilnehmer der Schulbuchausleihe. Da in der Vergangenheit die Termine für die Rückgabe Vor-Ort in den Schulen nicht ausreichend frequentiert wurden und viele Teilnehmer ohnehin die Möglichkeit der Rückgabe in der Rhein-Mosel-Halle genutzt haben, gibt es die Entscheidung der zentralen Rücknahme.

Im Zeitraum vom 22.06. - 03.07.20 können die Bücher von 8:00 – 17:00 Uhr von den Schülern oder Eltern in der Rhein-Mosel-Halle abgegeben werden. Es gibt keine Möglichkeit die Bücher zu einem späteren Zeitpunkt zurück zu geben!

Die Bücher werden vor Ort, wie gewohnt, auf den Zustand geprüft. Bücher, die keine Mängel aufweisen, werden regulär zurück genommen. Ab diesem Jahr werden defekte Bücher nicht mehr zurück genommen, diese gelten dann als nicht zurück gegeben und gehen in den Schadensersatz.


Anmeldeformulare

Die Anmeldung für die neue Stufe 5 ist abgeschlossen. Anmeldungen für die Oberstufe sind weiterhin möglich. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Anmeldeformulare runterzuladen, um sie bereits zu Hause auszufüllen. Die Formulare liegen zu den Anmeldezeiten auch aus und können vor Ort ausgefüllt werden.

Download
Anmeldeformular Oberstufe
Anmeldeformular_Adresse_MSS20_21gesamt.p
Adobe Acrobat Dokument 465.2 KB

Das aktuelle igstrablatt

Das igstrablatt sind unsere Hausmitteilungen. Hier informieren wir Sie über Aktuelles aus dem Schulleben.

Download
igstrablatt 2-2019-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
igstrablatt 1-2019-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
igstrablatt mit Infos SJ-Beginn 2019_20.
Adobe Acrobat Dokument 754.2 KB

Stundenplan online

Ab sofort können alle Schüler und Eltern den Stundenplan online sehen. Dies geht über den Browser eines Computers unter folgender Webadresse: https://webuntis.com/

Geben Sie im Suchfeld „IGS Koblenz“ ein und wählen Sie die Schule aus. Sie benötigen keinen persönlichen Login.

Sie können ganz links auf die Tabelle klicken (Stundenplan) und eine Klasse auswählen.

Am Smartphone ist die Anzeige über die App „Untis Mobile“ empfehlenswert.

Nach Installation der App suchen Sie nach „IGS Koblenz“. Wenn Sie kein persönliches Kennwort haben, stellen Sie den Schalter auf „Anonym“. Mit dem anonymen Zugang können Sie alle Klassen anwählen. Sie sehen den Stundenplan der Klasse, ausfallende Stunden sind durchgestrichen und grau dargestellt. Oberstufenschüler haben einen eigenen Zugang, den sie über den Stammkursleiter erhalten. Sie sehen ihren persönlichen Stundenplan.


Englischwettbewerb "The Big Challenge"

Nähere Informationen zum Englisch-Wettbewerb finden Sie in den beiden Dateien.

Download
Informationen Big Challenge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.9 KB
Download
Big Challenge Elternbrief 2020 IGS.docx
Microsoft Word Dokument 95.7 KB

Wetterstation der IGS Koblenz

Seit Februar ist unsere schuleigene Wetterstation in Betrieb. Sie liefert Daten zur Wetterbeobachtung für die Arbeit im Unterricht, z.B. für den NAWI-Unterricht der Stufen 5/6, den GL-Unterricht der Stufe 7, das Wahlpflichtfach NÖko sowie den Leistungskurs Erdkunde der Stufe 11.

Auch wenn die Einrichtung des Programms noch nicht ganz abgeschlossen ist, können die ersten Daten bereits unter dem folgenden Link im Internet abgerufen werden:

https://www.weatherlink.com/embeddablePage/show/b0206acfc0ff4177a4e9ff118329e8e9/wide


Die Schülerfirma „DER KIOSK“ informiert:

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Lehrerinnen und Lehrer,

entgegen unserer Annahme, dass der Kiosk und sein Sortiment der Schulgemeinde hinreichend bekannt ist, mussten wir in letzter Zeit feststellen, dass viele von euch/Ihnen den Kiosk und sein Angebot nur unzureichend kennen. Das würden wir gerne auf diesem Wege ändern.

Der Struktur eines Kiosks ist es geschuldet, dass lediglich Halbfertig- und Tiefkühlwaren, die in der Kioskküche aufbereitet werden, zum Verkauf stehen. Einzig die belegten Brötchen und das Salatangebot bilden dabei die Ausnahmen. Gekocht werden darf dort nicht, da die Ausstattung des Raumes dieses nicht zulässt. Hinzu kommt, dass sich das tägliches Warenangebot sich auch nach den Freistunden der Mitglieder und betreuenden Lehrkräften der Schülerfirma richtet, was aber die Erstellung aufwendigerer Speisen seltenst möglich macht.

Nichtsdestotrotz bieten wir montags und freitags in den Pausen belegte Brötchen mit Geflügelwurst oder Käse sowie Salat, Gurken und Tomaten zu moderaten Preisen an; mittwochs wird zusätzlich ein Obstsalat mit Joghurt angeboten.

Was den Verkauf in der Mittagspause anbelangt, weisen wir darauf hin, dass wir montags, dienstags und donnerstags eine täglich wechselnde warme Mahlzeit anbieten, für die die Schülerinnen und Schüler vorab in den Pausen oder am Tag vorher Verzehrbons kaufen müssen, damit wir die Anzahl der bereitzustellenden Portionen in etwa abschätzen können. Nur so vermeiden wir Überproduktionen und können die Verkaufspreise möglichst gering halten. Weitere Informationen über unser Angebot sind den Preislisten (u.a. auf der Homepage unserer Schule) zu entnehmen.

Übrigens, der erzielte Gewinn der Schülerfirma geht an die Schulgemeinschaft in Form von Spenden u.a. an die Garten AG, die Bienen AG, der Ausstattung der Cafeteria oder als Zuschuss zu der Abiturfeier wieder zurück. Einen Teil des erzielten Gewinns legen wir für Investitionen und Reparaturen zurück.

 

Zum Schluss ein Wort in eigenen Sache: Trotz unseres Angebotes sollten die Schülerinnen und Schüler eher ihr mitgebrachtes Brot und ihr Getränk zu sich nehmen, das sicherlich oftmals gesünder ist als das Angebot im Kiosk. Die Verköstigung über den Kiosk sollte deshalb immer eine Ausnahme bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schülerfirma

Download
Preisliste 1.doc
Microsoft Word Dokument 15.5 KB
Download
Preisliste 2.doc
Microsoft Word Dokument 15.5 KB

Elternbrief Halte- und Parkempfehlung IGS Koblenz

 Leider gibt es immer wieder Probleme mit parkenden Autos, die im Bereich der Schulbushaltestelle „Eifelstraße“ halten. Meist sind dies Eltern, die dort nur „ganz kurz“ halten, um ihr Kind aus- oder einzuladen. Dadurch gefährden diese Fahrzeuge allerdings die Sicherheit aller Schülerinnen und Schüler, die sich dort aufhalten. Daher wurde der folgende Elternbrief mit der Bitte um Beachtung verteilt.

Download
Halte- und Parkempfehlung
Halteempfehlung 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 255.3 KB